One more thing

Gestern abend gab Apple-Boss Steve Jobs neue Produkte bekannt. Unter anderem einen von der Presse lang ersehnten Video-iPod mit einer Kapazität von 20 bzw. 60GB. Aber mal ehrlich, wer braucht dieses Video-Feature auf einem mobilen Gerät? Kappseln wir uns mit den eingstöpselten weissen Ohrhörern nicht schon genug von der Umwelt ab? Immerhin ist der Blick beim Musik hören immer noch in die Welt gerichtet. Was beim betrachten von Videos auf einem super kleinen Bildschirmchen nicht zu behaupten ist.

Auch ein neuer iMac wurde vorgestellt. Dieser verfügt nun über eine eingebaute iSight-Kamera und auch sonst wurde kräftig am Innenleben des iMac rumgeschraubt und neu designt.
Dies zeigt, dass Apple trotz dem angekündigten Umstieg auf Intel-Prozessoren, noch immer grössere Umbauten vornimmt. Mir solls recht sein, denn ich will mir ja auch noch einen G5 mit PPC-Prozessoren zulegen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.