Telemark-Testweekend in Disentis

Wiedereinmal zu spät mit meinem Bericht vom Weekend. Aber lieber spät als gar nicht.

Wie auch immer. Am Freitag gegen 20:00 Uhr fuhr ich los Richtung Disentis. Dort fand am Weekend ein Telemarkfest und Testweekend statt. Das durfte ich natürlich nicht verpassen, zumal ich hoffte ein paar neue Skis testen zu können und die neue Tourenbindung von Rottefella zu beäugen. Ich kam nicht zu kurz, es war ein super geniales Weekend mit netten Leuten, gutem Essen und tadellos organisiert von Garmont, bca, und den Bergbahnen Disentis.

GruppeEs gab auch die Möglichkeit an geführten Touren teil zunehmen was ich natürlich genutzt habe. Zusammen mit ein paar Kollegen, welche ich am Morgen kennen gelernt hatte, und einer Bergführerin fuhren wir die Variante durchs Val Gronda. Eine wunderschöne Landschaft und eindrückliche Felsformationen waren während der einstündigen Abfahrt die ständigen Begleiter.

Val Gronda
Strasse
oberer Teil
mittlerer Teil
unterer Teil

Leider hat es immer noch viel zu wenig Schnee. So übten wir uns im unteren Drittel der Abfahrt beim munteren Schneefeld hüpfen. Mit der Bahn gings dann wieder hoch zur Mittelstation und zum Mittagessen. Das leckere Risotto gab Kraft für die anschliessende Suche im Lawinentrainingsfeld. Ich benötigte geschlagenen vier Minuten bis ich die Platte mit dem Sender fand. Eine lehrreiche Sache dieses Trainingsfeld, das man eigentlich viel häufiger besuchen sollte um den Ernstfall zu trainieren. Am Nachmittag vergnügten wir uns noch etwas im spärlich vorhandenen Powder ehe es am Abend im Postigliun an der Telemark-Party feucht fröhlich zu und her ging.

Andreas, Matthias Der Sonntag begann mit Sonnenschein welcher leider ziemlich schnell wieder verschwand. Trotzdem liessen wir uns die Stimmung nicht vermiesen, denn über Nacht hat es leicht geschneit und die Piste war nicht mehr ganz so eisig wie am Samstag.

Leider hat auch das schönste Weekend ein Ende. Aber ich hoffe, dass es nächstes Jahr wieder durchgeführt wird. Denn Disentis ist – bei genügend Schnee – ein Traum für alle Freerider.

Ein Gedanke zu „Telemark-Testweekend in Disentis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.