Reisebericht Hochtour Monte Rosa

Frisch geduscht zurück in der Arbeitswelt. Leider hat das bloggen vom Handy nicht geklappt. Hab‘ da irgendwas falsch eingestellt. Nun aber ein ausführlicher Reisebericht mit Fotos. Hier gibts alle Fotos und hier eine Diashow zu sehen.
Es war eine fantastische Tourenwoche in der Mantovahütte auf 3498 m.ü.M. Leider konnten wir von den geplanten Gipfeln keinen direkt besteigen. Das Wetter und vorallem der Wind haben uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Fast die ganze Woche herrschten stürmische Winde, die gefahrlose Skitouren fast unmöglich machten.
Wir liessen uns die Stimmung aber nicht verderben und verzichteten einfach auf die Gipfelzustiege. Da diese Hauptsächlich ohne Skis und mit Steigeisen zu bewältigen sind; was bei starken Windverhältnissen sehr gefährlich werden kann. Die Nachmittage vertrieben wir uns bei einer leckeren Pasta und häufig mit einem Jass.

Samstag 8.4.2006autoroute
Anreise nicht wie geplant nach Alagna, sondern ein Tal weiter nach Gressoney. Aufgrund dieser Umstellung wurde auch der Anstieg in die Länge gezogen. Mental haben wir uns auf ca. 1 1/2h vorbereitet; daraus wurden dann 3 1/2h. Mit dem ganzen Gepäck für sechs Tage, eine extrem anstrengende Angelegenheit. Wieder einmal wurde einem bewusst, dass man viel zuviel Zeugs eingepackt hat. Um 19:00 Uhr pünktlich zum Nachtessen, erreichten wir die Hütte dann doch noch.

Sonntag 9.4.2006
Erstmals bis auf 4000m.ü.M aufgestiegen mit Ziel Vincentpyramide. Wegen zu starkem Wind und schlechter Sicht, leider kein Gipfelerfolg. Aufstieg und Abfahrt am Seil. Danach gabs in der Hütte eine leckere Pasta und wir vertrieben uns die Zeit mit ausruhen, jassen oder sonstigen Dingen, wie mühevolles Schuhe trocknen im viel zu kalten Schuhraum.

Montag 10.4.2006
Sehr stürmisch und extrem schlechte Sicht. Aufstieg nur bis zur Anseilstelle unterhalb kritischer Gletscherzone.
Verbrachten wir den Tag eben mit unserem in der Hütte mitlerweilen bekannten Kartenspiel. Aber zuerst durfte natürlich die Kohlenhydratladung in Form einer Pasta nicht fehlen. Wegen dem starken Wind musste zwischenzeitlich auch der Ofen im Aufenthaltsraum ausgestellt werden. Zitternd aber zufrieden gings um 22:00 Uhr ins Bett.

Dienstag 11.4.2006
Wieder stürmischer Wind aber der Himmel mehrheitlich blau.
Am morgen anhaltend schlechte Sicht und stürmischer Wind. Wir entschlossen etwas zu warten und später mit den Steigeisen ein paar Höhenmeter hoch zu steigen. Über Schnee, Eis und ein Geröllfeld. Oberhalb des Geröllfelds Skis angeschnallt und die Felle drauf um noch ein paar Höhenmeter zu gewinnen. Unterhalb der kritischen Zone (Anseilstelle) Entscheid wegen Wind, für Umkehr. In der Hütte gabs die obligate Pasta und unser Kartenspiel.

Mittwoch 12.4.2006
Wetter gut, Wind stürmisch. Aufstieg bis 4300m.ü.M und diverse Gipfel zur Auswahl: Balmenhorn, Cno. Nero, Ludwigshöhe, Vincentpyramide. Wegen dem Wind auf Gifpelzustieg verzichtet.Oben auf dem Sattel zwischen Ludwigshöhe und Cno. Nero, herrschten wieder stürmische Winde. Kaum Luft zum atmen und der herumwirbelnde Schnee, sorgt für Gratispeeling. Leider erneut kein Gipfel bestiegen. Abfahrt am Seil über Gletscherfeld zurück zur Hütte und zur leckeren Pasta. Ach so, natürlich wurde auch wieder das ominöse Kartenspiel gespielt.

Donnerstag 13.4.2006
Abfahrt über Gletscherfeld und Skipiste nach Gressoney.Abfahrt mit bleibenden Erfahrungen und Erlebnissen über ein grosses Gletscherfeld. Vom breiten sanft auslaufenden Rücken über die steile, eisigie, ausgesetzte, Traverse, durch die sulzige, steile Rinne, kriegten wir so jede Herausforderung vor die Skispitze gesetzt. Diese Abfahrt war wahrlich ein Abenteuer.
Zurück auf dem Parkplatz der Talstation von Monte Rosa Ski, deckten sich einige noch mit einheimischen Gebräu ein während die anderen sich ready für die Heimfahrt machten.

Es war ’ne super Woche. Auch wenn wir keinen Gipfel erklommen haben, sind wir doch alle um die Erfahrung reicher, dass einem auf 4000 m.ü.M schnell die Luft ausgeht. 🙂

Profil Abfahrt Samstag
Profil Aufstieg Gletscher
Profil Sattel Ludwigshöhe
Profil Vincentpyramide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.