Ubuntu – Eine Erfolgsgeschichte

Nur ein Jahr nach dem Launch erfreut sich die einfacheste Linux-Distribution einer grossen Beliebtheit, wie auch hier zu lesen ist. Auch auf einem meiner Rechner läuft Ubuntu (The Hoary Hedgehog). Leider befasse ich mich aber zu selten damit. Das will ich aber in Zukunft wieder ändern, denn Ubuntu hat eine neue Version (The Breezy Badger) veröffentlicht, welche mich sehr interessiert. Darin enthalten ist auch der neue Gnome-Desktop 2.12. Wer es aber gewohnt ist mit Windows zu arbeiten, dem sei die spezielle Kubuntu Version mit KDE als Desktop empfohlen.
Das schöne an Ubuntu ist, dass es im Gegensatz zu anderen Distributionen mit nur wenigen Programmen daher kommt. Diese Philosophie erleichtert gerade Linux-Einsteigern den Umstieg von Windows ungemein.
Es gibt auch die Möglichkeit einer Live-CD. Mit dieser CD kannst du Ubuntu testen ohne es auf deinem Rechner zu installieren. Einfach von CD booten und schon kannst du die Welt von Linux entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.