Fortbewegung auf andere Art

Gleich zwei neue Fortbewegungsmittel hab ich im Netz entdeckt. Ob der PAL-V die Lösung für das zunehmende Stauproblem ist, glaub ich zwar nicht, aber die Idee gefällt mir sehr gut. Für den Preis eines Luxusautos erhält der Käufer ein Fahrzeug welches zu Land wie auch in der Luft äusserst agil daherkommt. 

Einen anderen Ansatz wählt der Ktrak. Dieses Ergänzungs-Kit zu bestehenden Bikes setzt mehr auf den Spassfaktor. Mit wenigen Handgriffen lässt sich ein Mountainbike zum Schneebike umrüsten; inkl. Raupenantrieb. Sieht cool aus, aber ob es sich im Schnee gut fahren lässt, ist aus den Videos nicht wirklich ersichtlich.

Ein Gedanke zu „Fortbewegung auf andere Art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.