Schnee ohne Ende

Immer noch schneit es und das schon seit letzter Nacht. Ein wunderschöner Anblick, den ich so lange vermisst hatte. Auch in den Bergen hat es ziemlich viel gschneit. Seit Sonntag Abend fielen am Alpennordhang 50 bis 90 cm, lokal sogar bis 140 cm Schnee. Traumhafte Aussichten für diejenigen, welche nächste Woche auf Skitouren gehen. Zu diesen Glücklichen gehöre ich und werde die ganze nächste Woche in Livigno verbringen. Dort findet das grösste Telemark-Festival ausserhalb den USA statt.

Wünsche allen eine schöne Woche.

Neue Switcher-Spots von Apple

Es gibt neue Werbespots von Apple auf der alt bekannten Basis: „Hi, I’m a mac“, „Hi, I’m a PC“. Mein persönlicher Favorit ist der Box-Spot. Wer Erfahrungen mit beiden Systemen hat, weiss sowieso welches der klare Favorit in Sachen Bedienung ist. Für alle anderen gibts hier einen interessanten Bericht und hier die offizielle Switcher-Kampagne von Apple.

Es war immer Apples Strategie Design-Maschinen anzubieten die gut durchdacht und komplett sind, das „billigst mögliche“ herzustellen überlässt Apple den Intel PCs. Mit der Einführung des MacMini Anfang 2005 wagt sich Apple nun auch ins tiefere Preissegment mit einer CPU die trotz des günstigen Preises durchdacht und gut designt ist wie alle Macs.

Installierts du noch, oder arbeitest du schon? 🙂

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleider

StandaufbauGetreu nach diesem Motto wurde am Samstag unser Telemarkschnuppern auf dem Chäserrugg durchgeführt. Trotz strömendem Regen und zeitweise stürmischem Wind, durften wir elf Personen das Telemarken näher bringen. Es ist immer wieder ein schönes Gefühl, wenn man jemandem eine Freude machen kann. Alle waren sie happy, nachdem sie den „Schwung der Schwünge“ kennen gelernt haben.
Weiterlesen